Workshop Trading Infrastruktur – Eigener Vserver beim eigenen Webhoster mit eigenem ISO

video

Vor einiger Zeit habe ich eine Anfrage bei meinem Webhoster Colorhost gestellt und darum gebeten mir ein ISO-Image zur Verfügung zu stellen mit dem ich meinen virtuellen Server neu installieren kann. Wir möchten uns die ISO Datei direkt von der Ubuntuseite holen und zwar werden wir die Lubuntu-Variante in der Version 16.04 installieren. Es handelt sich hier um das Alternate-Image, das bedeutet dass die Anforderungen an die Leistungsfähigkeit des Servers nicht sehr hoch sind und es damit auch mit guter Performance auf einer schwachen Hardware laufen sollte. Ich selbst benutze die gleiche Version auch bereits auf einigen Netbooks und da läuft sie recht performant. Der Vorteil von Ubuntu oder in unserem Fall Lubuntu ist, dass es eine kostenlose und recht stabile Linuxdistribution ist, die von sehr vielen Menschen benutzt wird. Viele Dinge laufen bereits sehr gut aber sollten trotzdem einmal Probleme auftreten die bereits andere Nutzer gehabt haben, dann gibt es auch hilfreiche Benutzerforen mit Einträgen die einem helfen das Problem schnell zu lösen.