Workshop Trading Infrastruktur – Windows Server Inbetriebnahme mit Metatrader

Und da sind wir auch schon verbunden mit unserem Desktop. Einrichtung und der Zugriff auf einen Windows Server sind bei AWS deutlich einfacher realisiert als bei den Linux-Varianten. Bereits in der Standardkonfiguration habe ich Zugriff auf das Internet, ich habe eine grafische Oberfläche und ich kann mir hier bereits den Metatrader4 herunterladen. Natürlich kommen auch hier immer wieder Sicherheitsdialoge hoch, die ich aber für die Zukunft ausschalten kann. Oh, was ist das? Downloads sind nicht erlaubt. Das ist aber keine Restriktion von Amazon, sondern das liegt am Internet Explorer. Wir klicken also rechts oben auf dieses Zahnrad, wählen Internet Options, klicken auf Security und auf diesen Button “Custom Level”. Wenn man sich hier durchscrollt sollte irgendwann der Punkt Downloads erscheinen. Da ist es. File download disable stellen wir um auf enable, sagen ok, yes, abspeichern. Und jetzt werden wir gefragt ob wir den Metatrader4 auch herunterladen möchten. Ich bestätige das, öffne den Ordner und hier ist meine Datei. Ein kurzer Blick in den Servermanager zeigt mir: “Ja, ich habe ein GB Speicher, 30 GB Festplatte und ich befinde mich auf einem Windows Server 2012R2 Standard. Auch die Installation des Metatrader4 lässt sich sofort starten und der Download im Programm selbst funktioniert. Innerhalb weniger Minuten haben wir nach Standardvorgaben nicht nur den Windows-Server installiert, auch die Remotedesktop-Zugriffe funktionieren sofort. Und nach einem kleinen Eingriff in den Internet Explorer war auch die Installation des Metatrader4 ein Kinderspiel. Jetzt gilt es noch zur Abwehr von Viren eine entsprechende Antivirenlösung zu finden. Manche Hersteller bieten solche Kombipakete an wo man mehrere Pcs und einen Server installieren darf. Versucht man Avast Free Antivirus zu öffnen, dann bekommt man nach dem Klick auf den Install-Button die Meldung:”Dein Server-Betriebssystem ist nicht unterstützt. Das tut uns sehr leid, da musst Du Dir eine andere Lösung suchen”. So, unser Windows Tradingserver läuft. War doch gar nicht so schwer, oder?